Unser Partnerverein

lakers_logo

Baseball Shops

baseball_shop

 

baseball_shop

 

baseball_shop

Erster Siegesjubel im Jugendteam

Am Sonntag war es endlich soweit. Bei nahezu tropischen Temperaturen erschallte gegen 16:15 Uhr das erste Mal der Siegesjubel des Jugend II Teams der Großhansdorf Skunks. Denn seit 14:00 Uhr wurde das vom 21. April verschobene Spiel der Flensburg Baltics (daher Heimmannschaft) gegen die Großhandsdorf Skunks (jetzt Gast) in der Jugendliga II am Kortenkamp nachgeholt.

Lediglich das erste Inning konnten die Baltics mit 3:1 für sich verbuchen, schon das zweite ging mit 1:2 und das dritte Inning sogar mit 0:2 an die Skunks. Die Sonne brannte unerbittlich auf das Spielfeld nieder, doch unsere Jungs schafften im 4. Inning und auch im 5. mit 1:1 und 0:0 ein Unentschieden und konnte sich daher über den ersten Sieg der Saison mit 5:6 freuen. Daran war Anfang des Jahres mit lediglich 3 Jugendspielern nicht in den kühnsten Träumen zu denken gewesen. Doch dank unserer Super-"Rookies", den tollen "Ersatz"-Spielern aus dem Schüler-Team und den "gereiften" Jugendspielern gelang dieser tolle Erfolg. Super Jungs!

Leider war im zweiten Spiel des Tages dann ein wenig die Luft raus. Unsere Gäste aus Flensburg errangen nach einem zunächst unentschiedenen 2:2 im ersten Inning einen Zwei-Punkte Vorteil im zweiten Inning, welches mit 1:3 endete. Noch einmal wurden alle Kräfte mobilisiert, die Köpfe in kaltes Wasser getaucht und das dritte Inning konzentriert durchgespielt. Und tatsächlich, der Vorteil der Flensburger schmolz dahin, wie das Eis in der sengenden Sonne. Hoffnung keimte mit 3:0 auf. Ein Punkt mehr als die Baltics. Jetzt wurde es nochmal spannend, aber auch die Flensburger hatten ihren Eimer Wasser bekommen und machte Gebrauch von ihm. Tatsächlich schafften auch unsere Gäste in diesem 4. Inning drei Punkte, gegen die die Skunks keinen Run dagegen halten konnten. Das letzte Inning endete gegen 18:10 Uhr mit 0:1 für die Flensburg Baltics, die das gesamte Spiel nun mit einem verdienten 6:9 für sich entschieden

Zusammenfassend muss man alle Spieler und besonders die Umpire (mit schwarzer Hose und Cap!!!) bewundern, wie sie bei diesen Temperaturen die Stunden auf dem Spielfeld so konzentriert bei der Sache waren.Uns war nur vom Zuschauen zu warm! Toll auch, dass die Flensburg Baltics sich mit nur 7 Spielern auf den Weg nach Großhansdorf machten und dann sogar noch ein Spiel gewinnen konnten (kommt doch bitte das nächste Mal nur mit 5 Spielern :-) Ganz besonders freuen wir uns über das tolle Wetter und natürlich über unsere Jungs aus der Jugendliga II.

© Großhansdorf Skunks 2015  |  Impressum