Unser Partnerverein

lakers_logo

Baseball Shops

baseball_shop

 

baseball_shop

 

baseball_shop

Skunks holen sich Silber beim letzten Saisonspiel

2011_09_03_MarcIn schwüler Gluthitze stand gestern das letzte Saisonspiel gegen das ebenbürtige Team der Hamburg Knights auf dem Programm. Nach der sehr knappen Niederlage im Hinspiel brannten die Skunks auf eine Revanche. Außerdem ging es für beide Teams um Platz zwei in der Schülerliga. Diese Konstellation ließ ein spannendes, hart umkämpftes Spiel erwarten - und das wurde es auch.

Im ersten Inning legten die Knights zunächst mit zwei Punkten vor, bis Moritz schließlich mit dem dritten Strikeout den erlösenden Seitenwechsel herbeiführen konnte. Unsere Offensive zeigte sich gut aufgelegt und konnte das Team mit 3:2 Punkten in Führung bringen. Insbesondere Tom und Tobi gelangen zwei krachende Hits und Tobi holte den dritten Run mit einem spektakulären Slide aufs Homebase.

Das zweite Inning verlief ähnlich. Die Knights machten zwei Runs bis erneut der dritte Strikeout den Seitenwechsel einläutete. Wäre Taran bei seinem Run nicht noch in letzter Sekunde am Homebase aus gemacht worden, hätten wir wieder drei Punkte eingefahren. So waren es nur Moritz und Steve die einen Run nach Hause brachten und unseren hauchdünnen Vorsprung von einem Punkt sicherten.

Im dritten Inning kam dann der erste Wendepunkt. Nachdem die Knights wieder mit zwei Punkten vorgelegt hatten, fand unsere Offensive einfach nicht ins Spiel und kassierte punktlos und in kürzester Folge drei Outs. Plötzlich lagen die Knights mit einem Punkt vorne!

Glücklicherweise bekamen die Hamburger im vierten Inning keine Gelegenheit, Ihren Vorsprung ernsthaft auszubauen. Nach zwei Strikeouts durch Rickert und ein tolles Fieldout durch Tobi am dritten Base hatten sie nur einen weiteren Run erzielt. In einer fulminanten Offensivphase konnten die Skunks die Wende herbeiführen und unser Team mit fünf Runs durch Quinn, Taran, Marc, Steve und Moritz wieder mit drei Punkten in Führung bringen.

Im entscheidenden, fünften, offenen Inning wurde es dann noch einmal nervenzerfetzend. Plötzlich trafen auch die bisher verhalten schlagenden Knights den Ball und konnten bis zum dritten Aus fünf Runs erzielen und so erneut mit zwei Punkten in Führung gehen. Jetzt durfte bei unserer Offensive nichts schiefgehen und es mußten mindestens drei Punkte her!

Quinn, Marc und Steve holten schließlich die erlösenden drei Runs und brachten den Skunks den ersehnten und letztlich verdienten 13:12 Sieg (2:3, 2:2, 2:0, 1:5, 5:3).

Unsere Stärke lag in diesem Spiel ganz klar in der Offensive. Viele tolle Hits, Runs und Steals merzten einige Infieldschwächen wieder aus und machten den Spielgewinn zu einer tollen Teamleistung.

Wir haben mit dem Skunks-Team eine aufregende erste Schülerliga-Saison erlebt, die mit dem zweiten Tabellenplatz ein respektables Ende gefunden hat. Als kleine Überraschung für die Spieler wurden zum Schluss Silber- und Bronzemedaillen an beide Teams verteilt.

Abschließend läßt sich nur sagen: "Weiter so Skunks!"

Fotos vom Spiel findet Ihr hier.

© Großhansdorf Skunks 2015  |  Impressum