Unser Partnerverein

lakers_logo

Baseball Shops

baseball_shop

 

baseball_shop

 

baseball_shop

1. Platz beim Pfingstturnier in Holm

team1

Am Pfingstsonntag ging es zum T-Ball-Turnier der Westend 69’ers in Holm. Endlich wieder eine Gelegenheit für unsere Jüngsten, Spielpraxis zu sammeln. Die schon traditionelle Teilnahme an diesem Turnier wurde, wie schon in den Jahren zuvor, von schönstem Wetter begleitet. Das diesjährige Turnier stand unter dem Motto „Himmel & Hölle“ und so liefen unsere Skunks mit roten Teufelshörnern am Helm und -schwänzen am Gürtel auf.

Im ersten Spiel gegen die gastgebenden T-Baller erwischten die Skunks dann einen Kaltstart. Ein völlig missglücktes erstes Inning ließ sich im Verlauf des Spiels nicht mehr ausgleichen und führte zu einem knappen 8:7 Sieg der Westend 69’ers.

Von diesem Dämpfer ließ sich unsere Truppe jedoch gar nicht weiter irritieren, sondern startete mit Volldampf in die direkt anschließend folgende Partie gegen das Seahawks II Team. Nun lief es rund für unsere Skunks: Sowohl in der Offense als auch in der Defense hatten sie den Gegner im Griff. Endstand: 10:3.

Besondere Erwähnung verdient der Beitrag unserer jüngsten Nachwuchsspieler Niklas (6), Kim (7), Jack (6) und Marissa (7). Sie alle konnten Punkte für das Team scoren. Darüber hinaus bewies Kim auch in der Defense großes Geschick: Am 2. Base schicke Sie im Verlauf des Spieltags zwei gegnerische Spieler zurück auf die Bank. Marius hatte seinen Einstand als First-Base-Mann und auch ihm gelangen an dieser Position mehrere „Outs“.

jackkim

Nach einer längeren Mittagspause stand das letzte Vorrundenspiel gegen die deutlich stärkere Seahawks I Mannschaft an. In einem packenden Duell setzten sich unsere Skunks knapp mit 9:8 durch. FINALE!

Das Finalspiel fand erneut gegen die Seahawks I statt. Nach der knappen Entscheidung im Vorrundenspiel verblüffte uns der nun folgende Durchmarsch der Skunks. Nicht einen einzigen Punkt der Gegner ließen sie zu. Das Infield und First-Base-Mann Steve machten ein tolles Spiel und die „Outs“ beim Gegner fielen im Minutentakt. Mit 7:0 machten die Skunks den Turniersieg perfekt.

Das Turnier war für alle Skunks ein grandioses Erfolgserlebnis, das Selbstbewusstsein für weitere Spiele gibt. Das harmonische Miteinander von Groß und Klein im Team war schön mit anzusehen und der konsequente Einsatz der Jüngsten an zentralen Spielpositionen durch den Coach fand allgemeine Zustimmung. Weiter so, Skunks!

© Großhansdorf Skunks 2015  |  Impressum