Unser Partnerverein

lakers_logo

Baseball Shops

baseball_shop

 

baseball_shop

 

baseball_shop

Auswärtskrimi bei den Knights

Nachdem das Heimspiel gegen die Hamburg Knights am 22.05.2011 wegen eines Unwetters abgebrochen werden mußte (neuer Termin wird noch bekannt gegeben), trafen wir uns auf der Anlage der Knights bereits eine Woche später zum Rückspiel. Der Start des Skunks-Teams im ersten Inning war mehr als vielversprechend: 5:4 Runs, also volle Punktzahl auf unserer Seite.

Im zweiten Inning verpassten wir dann leider eine Riesenchance uns weiter abzusetzen: Bei einem Run und zwei Outs hatten wir alle Bases voll, konnten dann aber durch einen Runner-Fehler, der zum dritten Out führte, keinen weiteren Punkt holen. Die Knights konterten mit 4 Runs und gingen am Ende des zweiten Innings mit 8:6 in Führung.

Im dritten Inning kämpften sich die Skunks zurück und erzielten wieder mehr Runs als die Knights, so dass es am Ende des Durchgangs 11:11 stand. Das vierte und entscheidende Inning war ein sogenanntes offenes Inning. Bei einem offenen Inning findet die "5-Runs-Regel" keine Anwendung, sondern es können solange Runs erzielt werden, bis drei Runner "out" sind. Leider gelang unserem Team in dieser Runde kein einziger Run, so dass den Knights am Ende ein Punkt genügte, um das Spiel für sich zu entscheiden. Endstand 11:12.

Schade Skunks, das war wirklich knapp! Und für die mitfiebernden Skunks-Anhänger ein echter Krimi! Wir freuen uns schon auf ein ebenso spannendes Nachholspiel, dann hoffentlich mit dem glücklichen Ende für die Skunks.

Teambesprechung

© Großhansdorf Skunks 2015  |  Impressum